Home Pagina Produkte & Dienstleistungen
Telefonischer Support
Schulung
Installation beim Kunden
Kundenspezifische Entwicklung
RMA
Warum Compumatica?
Erfahrung auf dem Markt
Zertifizierung
Persönlicher Kontakt
Sonderentwicklungen
Support
Über uns
Firmenprofil
Firmenphilosophie
Geschichte
Mission & Vision
Referenzen
Unternehmerische soziale
Verantwortung
Karriere
Partners
Presse
Messen
Pressemeldungen
Blog

Pressemeldungen

  • Compumatica hilft Ihnen bei der Umsetzung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung

    Die EU-DSGVO, die Ende Mai umgesetzt sein muss, wird wohl viele Firmen kalt erwischen. Dabei kann es sehr teuer werden, wenn man nach dem 25. Mai 2018 bei Datenschutzverstößen ertappt wird.

    Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist, die der Gesetzgeber Unternehmen für die Umstellung ihrer Prozesse auf das neue EU-Datenschutzrecht (DSGVO - Datenschutzgrundverordnung) eingeräumt hat. Ab diesem Zeitpunkt können die Aufsichtsbehörden bei Verstößen Bußgelder in Höhe von bis zu 4 Prozent des weltweiten Unternehmensumsatzes verhängen und Abmahnungen drohen. Insbesondere Big-Data-Anwendungen müssen signifikante Änderungen erfahren.

    “Textquelle, Heiseartikel von November 2017“ https://www.heise.de/ix/meldung/Neue-EU-Datenschutzgrundverordnung-Vielen-Firmen-drohen-boese-Ueberraschungen-3900699.html

    Mit dem E-Mail Gateway “CompuMail Gateway” der Compumatica können Unternehmen einen Teil der neuen Auflagen bestens erfüllen.

    CompuMail Gateway verschlüsselt und signiert den gesamten E-Mail-Verkehr in Ihrem Unternehmen und ist die sichere Lösung für die Übermittlung personenbezogener und vertraulicher Daten in E-Mails.

    Für weitere Informationen erreichen Sie unseren Vertrieb telefonisch unter 02405 8924-400 sowie per E-Mail unter sales@compumatica.com

    Eine kostenlose und unverbindliche Testversion können Sie jederzeit unter demo@compumatica.com anfragen.

    Weitere Informationen rund um die neue Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier https://dsgvo-gesetz.de/